Skip to main content
1 1749
0 5

Waschmaschinen im Test

Waschmaschine kaufenSie möchten eine Waschmaschine kaufen, sind aber noch unsicher? Hier helfen wir Ihnen. Unsere Waschmaschinen wurde auf Herz und Nieren getestet.

Vorab: Hier finden Sie eine Entscheidungshilfe ob ein Toploader, Waschtrockner oder der klassische Frontloader das richtige Gerät für Sie ist.

Unsere Leidenschaft sind Haushaltsgeräte aller Art. Ob Waschmaschinen, Wäschetrockner oder Kaffeepadmaschinen, wir interessieren uns für die Preis-/ Leistungsfähigkeit dieser Geräte und testen, welche Waschmaschine die vermeintlich Beste ist und wo Sie die beste Leistung für Ihr Geld erhalten.
Diese Leidenschaft für den Vergleich haben wir vor einigen Jahren entdeckt, als wir auf der Suche nach einer neuen Waschmaschine waren und nach dem Kauf in einem Elektroladen in unserer Nähe festgestellt haben, dass wir eine identische Waschmaschine mit den gleichen Leistung, also Lieferung, Anschluss und Entsorgung des Altgerätes statt für € 649,00 auch für € 479,00 hätten kaufen können.
Unsere Begeisterung über diese Entdeckung können Sie sich vorstellen.
Damit Ihnen nicht das Gleiche passiert, haben für für fast alle unsere Waschmaschinen einen Preisvergleich durchgeführt, den Sie auf den einzelnen Produktseiten auch sehen können.

Wie viel kostet eine gute Waschmaschine?

Filialgeschäfte müssen teurer sein als Online Händler

Darum wollen wir klären, was eine gute Waschmaschine ist? Für einen Single Haushalt oder einen jungen Haushalt mit einem begrenzten Budget ist eine 5-kg Waschmaschine mit den Standard Waschprogrammen und der Energieeffizienzklasse A+ schon eine durchaus empfehlenswerte Maschine, welches unter € 300,00 kostet.
Für einen größeren Haushalt empfehlen wir eine Waschmaschine mit 7 kg Fassungsvermögen und einer besseren EEK, im Idealfall A+++ sowie einer guten bis sehr guten Schleuderwirkung. Dieses kann, muss aber nicht von einem Premium Hersteller sein. Falls Sie sich für die im Test sehr gut abgeschnittene Beko WMB 71463 entscheiden, ist diese für rund 350,00 ein interessantes Angebot.
Die oben genannten Preise gelten natürlich nicht für die deutschen Premium Hersteller aus dem Hause Bosch, Siemens oder Miele, die deutlich teurer sind und auch sein müssen.
Für eine sehr gut ausgestatte Frontlader Waschmaschine aus dem Hause Siemens können Sie mit etwa 600 – 700 Euro kalkulieren, die aus dem Hause Bosch sind ein wenig günstiger während der Primus inter Pares, wie wir Miele gerne bezeichnen noch deutlich teuer ist. Für eine ebenfalls sehr gut ausgestattete Maschine sind in etwa 1000 Euro fällig.
Ein Preis, der zwar recht hoch ist, der aber, wie unsere Testberichte zeigten, durchaus berechtigt und angemessen ist.

Wir haben Verständnis dafür, dass Elektrohändler vor Ort nicht den Preis bieten können, den reine Online Händler verlangen, doch erschien und erscheint uns ein Mehrpreis von mehr als 35 % deutlich zu hoch, zumal außer einer persönlichen Beratung keine Mehrleistung erbracht wird.
Und die Informationen, die wir von dem, zugegeben sehr freundlichen Verkäufer, erhielten, hätten wir auch problemlos online erhalten können.
Wir haben uns bei einem großen Elektrohändler vor Ort nach zwei Waschmaschinen erkundigt, für die wir bereits vorher eine Preisrecherche bei amazon durchgeführt haben. Bei der einen Waschmaschine, einer BOSCH WAQ28477EX, betrug der Preisunterschied 70 € oder gut 15 %. Bei der zweiten Maschine, einer Miele WKG 130 WPS, betrug der Preisunterschied 180 Euro oder gut 17 %.
Alles noch im Rahmen, wie wir meinen. Allerdings war bei amazon die Lieferung bis in die Wohnung inklusive, während der Händler vor Ort für knapp 4 km noch einmal fast 40 Euro Lieferkosten haben wollte.
Für Internet affine Menschen ist es also durchaus logisch, wenn man eine Waschmaschine kaufen möchte, die Möglichkeiten, die das Internet bietet, zu nutzen, zumal auf vielen Webseiten, wie auch bei uns, ein Waschmaschinen Test Aufschluss bietet, welches die ideale für die eigenen Wünsche und Bedürfnisse ist.


Welche Waschmaschine sollte ich kaufen?

Miele WKF 110 WPS

Die Miele WKF 110 WPS ist eine der besten Waschmaschinen im Test

Welches für Sie die ideale Waschmaschine ist, hängt von vielen Faktoren ab, wie zum Beispiel:

  • Wie viele Personenleben in ihrem Haushalt
  • Wie viel Platz haben Sie zur Verfügung
  • Wie hoch ist Ihr Budget?
    Wenn Sie alleine in einem Haushalt leben, macht eine 7 kg Waschmaschine relativ wenig Sinn, denn wie lange wird es dauern, bis Sie eine Füllung komplett haben, hier macht es durchaus Sinn, sich auf eine 5 kg Maschine zu konzentrieren.
    Das gleiche gilt natürlich, wenn Sie nur bedingt Platz haben und sich für eine entweder für eine nur 45 cm breite Waschmaschine, einen Toplader, oder auch eine sinnvolle Lösung für einen Waschtrockner entscheiden, bei denen die Waschmaschine und der Trockner in einen Gerät vereint sind.
    Last but not least spielt natürlich auch Ihr finanzieller Spielraum eine große Rolle. Viele Menschen würden gerne eine Miele Waschmaschine kaufen, gilt sie doch als Mercedes unter den Waschmaschinen und dies wahrlich nicht ohne Grund, doch hat Qualität made in Germany ihren Preis. Wer die finanziellen Möglichkeiten hat, dem können wir mit bestem Gewissen einen Kauf empfehlen. Wer aber lieber etwas weniger Geld ausgeben möchte, dem sei gesagt, daß es durchaus sehr gute Alternativen gibt, wenn Sie eine Waschmaschine kaufen möchten, die durchaus Sinn machen.

Unsere besten Waschmaschinen

Uns ist bewusst, dass die Wahl der richtigen Waschmaschine nicht ganz einfach ist. Soll der Preis die entscheidende Rolle spielen, ist uns die Energieeffizienzklasse wichtig oder muss sie einfach tolle Features haben.
Sie haben auf unserer Webseite die Möglichkeit, nach verschiedensten Kriterien Ihre perfekte Waschmaschine zu finden.
Die nachfolgende Liste stellt aber die Creme de la Creme der von uns getesteten Maschinen dar. Das heißt aus den Kriterien

  1. Reinigung
  2. Energieeffizienz
  3. Bedienung
  4. Preis- Leistungsverhältnis
  5. Kundenmeinung
  6. aus unserer subjektiven Meinung

ergibt sich eine Gesamtsumme. Nachfolgend finden Sie die besten drei Testsieger Waschmaschinen, die wir bislang getestet haben.

Waschmaschinen vergleichen

Wenn Sie jetzt unsicher sind, welches die richtige Waschmaschine ist oder sich unter zweien nicht entscheiden können, dann nutzen Sie unseren Waschmaschinen Vergleich, mit ihm können Sie bis zu 5 Maschinen direkt vergleichen um zu sehen, wie andere Kunden diese bewertet haben und für welchen Preis diese Waschmaschine angeboten wird.
Noch einfacher ist es allerdings, wenn Sie den Produktfilter ganz oben auf unserer Seite nutzen, denn hier können Sie direkt nach den für Sie wichtigen Attributen, wie zum Beispiel das Fassungsvermögen, die Energieeffizienzklasse oder die Preisklasse die perfekte Waschmaschine finden


Auf was muss ich beim Waschmaschine kaufen achten?

  • Wir empfehlen in jedem Fall auf eine vorteilhafte Energieeffizienzklasse, also A+ oder besser zu achten, da sie den Mehrpreis über die Jahre durch einen geringeren Strom- und Wasserverbrauch relativ schnell wieder drin haben.
  • Ein weiterhin wichtiger Punkt ist neben der Energieeffizienzklasse die Schleudereffizienzklasse. Je höher die Schleuderzahl, desto besser ist sie. Die bestmögliche Schleudereffizienzklasse ist A, die geringste ist die Klasse G.
    Je höher die Schleuderklasse umso trockener kommt die Wäsche aus der Maschine.
  • Ein weiterer Punkt, über den Sie nachdenken sollten, ist Ihr Platz, der Ihnen zur Verfügung steht. Wenn Sie nicht ganz so viel Platz in Ihrer Küche, dem Badezimmer, dem Hauswirtschaftsraum oder wo auch immer Sie ihre Waschmaschine aufstellen möchten.
    Ggf. wäre dann eine Maschinen mit einer Breite von 45 cm für Sie günstiger, auch über einen Waschtrockner, also die Kombination von Waschmaschine und Wäschetrockner in einem Gerät mach durchaus Sinn. Leider sind diese Gerätetypen vom Grundpreis immer etwas teurer als ein Frontlader.
  • Als ein weiterer Punkt über den Sie sich Gedanken machen sollten, ist die Geräuschemission Ihrer Waschmaschine. Denn steht die Waschmaschine in der Küche, in der sie auch regelmäßig Ihre Mahlzeiten einnehmen, sollten Sie auf eine leisere Maschine setzen, als wenn diese im Waschkeller steht.
  • Wir empfehlen zusätzlich eine Waschmaschine mit einem Aquastop-System zu kaufen. Mit diesem System wird durch verschiedene Indikatoren verhindert, dass bei einem Leck am Schlauch oder in der Waschmaschine weiteres Wasser eintritt. Bei einem Leck am Zulaufschlauch oder im Gerät unterbricht Aquastop die weitere Wasserzufuhr durch Schließen eines entsprechenden Sicherheitsventils. Dieses geschieht sofort und direkt am Wasserhahn. Manche der von uns angebotenen Waschmaschinen bieten Ihnen sogar hierfür eine Versicherung, falls das System einmal ausfallen sollte.
    Da hierbei verschiedene Versicherungen und Haftungen zum Einsatz kommen, sollten Sie die Bedingungen gründlich durchlesen.

 

Hier finden Sie alle von uns getesteten Waschmaschinen preislich sortiert

Welche Waschmaschine kaufen?

Wir stellen Ihnen hier zwei Top Geräte vor. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Waschmaschinen, die sowohl in unserem Waschmaschinen Test, als auch bei den realen Käufern dieser Maschinen sehr gut bewertet wurden. Zudem müssen die Waschmaschinen zu den Topsellern bei Amazon gehören, damit auch eine aussagekräftige Anzahl von Rezensionen vorhanden ist. Was nützt eine 100 % positive Bewertung, wenn lediglich drei entsprechende Geräte verkauft wurden.

Unsere günstigste Waschmaschine

Unsere preisgünstigste Waschmaschine ist die Beko WML 15106 NE. Diese 5 kg Waschmaschine ist ideal für die erste eigene Wohnung oder kleine Haushalte mit einem geringen Wäscheaufkommen. Obwohl Sie nut gut € 200,00 kostet verfügt sie doch über die EEK A+ eine große Auswahl von Waschprogrammen, die für die meisten Haushalte absolut ausreichend.

Beko WML 15106 NE

234,98 € 259,00 €

Details Kaufen

Die Beko WMB 71643 PTE ist unser Tipp für eine gute und preiswerte Waschmaschine

Die Beko WMB 71643 PTE ist der absolute Topseller unter den Waschmaschinen bei Amazon. Es liegen über 1600 Rezensionen liegen für diesen Toplader vor und dies nicht ohne Grund, wie unser Test beweist.
Die 7-kg Waschmaschine ist mit der Energieeffizienzklasse A+++ ausgezeichnet. Die Wasch- und Schleudereffizienzklasse ist A und damit der bestmögliche Wert.
Neben seinen 16 verschieden Waschprogramm, von den viele zur Energieeinsparung geeignet sind, verfügt die Beko WMB 71643 PTE über ein Watersafe-System und die Pet Hair Removal Funktion, mit denen effizient Tierhaare aus Ihrer Wäsche entfernt werden.
Die Schleuderzahl lässt sich Ihren Wünschen entsprechend zwischen 600 und 1600 Umdrehungen/Minute einstellen, was genau wie andere Programmoptionen sehr leicht am übersichtlichen Display zu programmieren ist. Dazu gehört natürlich auch eine Startvorwahl, damit die Wäsche z. B.: dann fertig ist, wenn Sie von der Arbeit nach Hause kommen.

Beko WMB 71643 PTE

338,99 € 449,00 €

Details Kaufen

Lesen Sie hier unseren Test zur Beko WMB 71463 PTE oder schauen Sie sich die Waschmaschine direkt bei bei Amazon an.


Achten Sie beim Waschmaschine kaufen aufs Etikett

EU-Energielabel Etikett

EU-Energielabel Etikett

Aber natürlich nicht nur auf das Preisschild, sondern auf das EU-Energielabel Etikett, dass Sie auf einen Blick darüber informiert, wie sparsam die angebotene Waschmaschine ist.
Doch wenn Sie sich das EU-Energielabel Etikett noch ein wenig genauer ansehen, werden Sie feststellen, dass das Etikett nicht nur den sogenannte Energieeffizienzklasse wie zum Beispiel A+++ angegeben wird, sondern auch der Stromverbrauch aufs Jahr (in diesem Fall 171 kWh) gerechnet.
Berechnungsgrundlage hierfür sind 220 Waschladungen, die voll und teil beladen gewaschen werden, was in etwa 4,5 Waschmaschinenfüllungen pro Woche entspricht.
171 kWh geteilt durch 220 Waschladungen entspricht durchschnittlich 0,777 kWh, bei einem angenommenen Strompreis von 28 Cent verbraucht diese Waschmaschine also 21,76 Cent Strom pro Waschgang.

Zudem wird auf dem Energieetikett der jährliche Wasserverbrauch angegeben.
Bei unserem Beispiel der Beko WMB 71463 PTE sind es, wie Sie sehen 9020 Liter, geteilt durch die oben erwähnten 220 Waschvorgänge kommen Sie also auf durchschnittlich 41 Liter pro Wäsche, was in etwa 18 Cent Kosten verursacht.
Sie haben bei der angegeben Waschmaschine also durchschnittliche Kosten von knapp 40 Cent zzgl. Waschpulver, was ein sehr guter Wert ist.

Doch das Energie-Zertifikat zeigt Ihnen in der untersten Reihe noch weitere interessante Fakten an, die Sie beim Waschmaschine kaufen mit ins Kalkül ziehen sollten.
Zum einen wird Ihnen angezeigt, über wie viel Fassungsvermögen diese Waschmaschine verfügt (in diesem Fall 7kg), die Schleuderwirkungsklasse A, was bedeutet, dass Ihre Wäsche nach einer 60 °C Waschgang mit der höchsten Schleuderzahl mit einer Restfeuchtigkeit von unter 45 % aus der Maschine kommt, was dafür sorgt, dass Ihre Wäsche schnell wieder trocken ist.
Als letzte Punkte auf dem EU Energielabel Etikett ist die Geräuschentwicklung beim Waschen und beim Schleudern angegeben. Mit 57 und 75 dB gehört die Beko WMB 71463 PTE sicher nicht zu den leisesten Geräten, unangenehm laut kann man sie aber auch nicht nennen.

Berücksichtigen Sie beim Waschmaschine kaufen die langfristigen Kosten

Je mehr Waschladungen Sie pro Woche benötigen, umso wichtiger ist es beim Waschmaschine kaufen die langfristigen Kosten, also den Stromverbrauch und den Wasserverbrauch zu berücksichtigen und dieses auf 10 Jahr zu addieren, so lange sollte die Waschmaschine gerne halten.
Bei einer 7kg Waschmaschine beträgt der Unterschied bis zu 50 kWh Strom und 1000 Liter Wasser pro Jahr, was Mehrkosten von rund 185 Euro auf 10 Jahre ausmacht.
Wenn Sie als eine Waschmaschine kaufen, die deutlich energieeffizienter ist, die dafür aber etwas teuer ist sollten Sie diese Verbrauchskosten unbedingt mit ins Kalkül ziehen.
Der geringere Stromverbrauch tut natürlich auch unserer Umwelt gut, was weiterhin für eine sparsame Maschine spricht.

Um zu sehen, wie viel Energie eine Waschmaschine der jeweiligen Energieeffizienzklasse beim Waschen über einen Zeitraum von 15 Jahren (solange sollte eine gute Marken Waschmaschine halten) verbraucht, nutzen Sie bitte die folgende Tabelle.

 
6 kg Waschmaschine
 
7 kg Waschmaschine
 
8 kg Waschmaschine
 
Strom Jahresverbrauch in kWh/A
Mehrkosten zu einem Gerät der EEK A+++
in 15 Jahren
Strom Jahresverbrauch in kWh/A
Mehrkosten zu einem Gerät der EEK A+++
in 15 Jahren
Strom Jahresverbrauch in kWh/A
Mehrkosten zu einem Gerät der EEK A+++
in 15 Jahren
EEK
A+++
153
0 €
175
0 €
196
0 €
A++
173
81 €
198
93 €
222
105 €
A+
197
186 €
224
198 €
252
227 €

Grundlage ist ein angenommener kW/h Preis von € 0,27.